Der Preis ist Vertrauenssache

Zu den wesentlichen Vorteilen des Heizens mit Holzpellets zählen die niedrigen Kosten und die Preisstabilität, die bereits zahlreiche ehemalige Öl- und Gaskunden dazu motivierten, ihre Heizanlage auf nachwachsende Rohstoffe umzustellen.
Wer mit Pellets heizt, hat in den letzten 10 Jahren durchschnittlich 30% der Heizkosten eingespart.

Der Einkaufstipp:

Da die Preise von Holzpellets in der Hauptsache von den jeweiligen Einkaufspreisen der Rohstoffe, wie z. B. Sägespänen und Hackschnitzel, abhängig sind, und diese je nach Jahreszeit stark schwanken, berät die Firma Sollingpellets ihre Kunden gern über die jeweils aktuellen Pelletpreise. Zwischen Winter und Sommer können die Preise im Jahresverlauf um mehr als 10 Prozent schwanken. Deshalb empfiehlt es sich meist, die günstigeren Sommerpreise zu nutzen.